Archiv

137. Kunst- und Antiquitätenauktion
vom 10.06.2023

2.208 Positionen

Felixmüller, Conrad (1897 Dresden - 1977 Berlin)

Lot 2032    Limit € 50

Holzschnitt, DAS BAD, aus der Publikation ICH SAH UND SCHNITT IN HOLZ herausgegeben von Conrad & Titus Felixmüller, limitiert, veröffentlicht bei P. Hartung KG in Hamburg 1952, im Stock signiert, im Schrägschnittpassepartout hinter Glas in Goldleiste gerahmt, Darstellung ca. 10 x 12,5 cm, mit Rahmen ca. 26 x 35 cm, Conrad Felixmüller war ein sozialkritischer Künstler des Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit, ab 1912 Studium an der Kunstakademie in Dresden, ab 1913 Freundschaft zu Peter August Böckstiegel, 1914 wurde er Meisterschüler von Carl Bantzer, Gründungsmitglied und Präsident der Dresdner Sezession Gruppe 1919 und Mitglied der Novembergruppe, ab 1936 als Entarteter Künstler gewertet, 1949-61 Professor an der Pädagogischen Fakultät der Universität Halle, eine Retrospektive CONRAD FELIXMÜLLER. Zwischen Kunst und Politik fand 2012/13 im Museum Gunzenhauser in Chemnitz statt

Gebotsvorbereitung

Aktuelle Auktion

141. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 31. Mai 2024

CMS