Live-Auktion

141. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 31. Mai 2024

2.208 Positionen

Ungewitter, Hugo (1869 Haus Kappel bei Wiedenbrück - 1947 Düsseldorf)

Lot 2618    Limit € 2.600

Öl/Lwd., ABESSINIER EINEN FLUSS ÜBERQUEREND (1931), rechts unten signiert und datiert, Altersspuren, u.a. wenige Farbablösungen, mattsilberfarbene Profilrahmung aus der Zeit, ca. 100 x 150 cm, mit Rahmen ca. 114 x 163 cm. Das Kaiserreich Abessinien war eine Monarchie in Ostafrika auf dem Gebiet der heutigen Staaten Äthiopien und Eritrea. Vom 12. Jahrhundert an durchgehend existierend war das abessinische Kaiserreich bis zu seiner Auflösung 1974 der älteste noch existierende Staat der Welt und zudem die einzige afrikanische Nation, die sich erfolgreich der europäisch-kolonialen Eroberung während des 19. Jahrhunderts widersetzte. Der Künstler Hugo Ungewitter studierte 1888-97 an der Düsseldorfer Akademie und war Meisterschüler von Peter Janssen d.Ä. Ab 1906 in Berlin ansässig fand er viele Motive für seine Gemälde in Südamerika, Russland und Abessinien, welches er 1924 zu Studienzwecken bereiste. Seine Reiseberichte und Skizzen veröffentlichte er 1926 in den Monatsheften von Velhagen und Klasings.

Gebotsvorbereitung

Aktuelle Auktion

141. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 31. Mai 2024

CMS