Archiv

138. Kunst- und Antiquitätenauktion
vom 09.09.2023

2.208 Positionen

Dienstdolch WK II

Lot 1044    Limit € 1.800

sog. SS-Dolch, Ehrenwaffe der Schutzstaffel im Dritten Reich, Klinge mit RZM-Nummer gemarkt und datiert (19)39, in der Klingenmitte mit eingeätztem Wahlspruch der SS (Meine Ehre heißt Treue), Knauf und Parierstange vernickelt, Griff schwarz mit eingelassenem NSDAP-Adler und SS-Zeichen in Silber, Metallscheide schwarz mit versilberter Einfassung, verschraubt, sehr gute Erhaltung, hier späte Fertigung 1938–1942, Griffadler aus Aluminium, dazu Ledergehänge mit RZM-Prägung (M5c/93), L ohne Scheide ca. 35 cm, getragen vom 1921 in Chemnitz geborenen SS-Unterscharführer Karl-Heinz Riedel, Riedel fiel während des KB-Zuges GALIZIEN im Juli 1944 im Einsatz mit der Kamera als Kriegsberichterstatter, seit 1940 gehörte er der SS-Standarte KURT EGGERS (Propagandatruppe der Waffen-SS) an

Gebotsvorbereitung

Aktuelle Auktion

141. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 31. Mai 2024

Lot 1011
Limit € 30

Konvolut Uniformzubehör

Lot 1013
Limit € 30

Ehrentafel und Plakette

Lot 1007
Limit € 30

Vier Anstecker WK II

CMS